Startseite

Herzlich willkommen,


auf dieser Seite findest Du meine Zen-Angebote.

Zen ist eine Form der ungegenständlichen Meditation. Wir sammeln uns in der Stille und lösen uns dadurch immer wieder von den Gedanken und Empfindungen, die ins Bewusstsein treten. Dadurch kommen wir zur Ruhe, werden achtsamer, werden freier und im Laufe der Zeit weitet sich unser Selbstverständnis.


Erich Spranger

Zen-Lehrer

Zen-Meditation


Aktuell:

Neu eingestellt sind die Termine für weitere zwei Meditationstage im Pünzendo im Januar und März 2024 sowie die mehrtägigen Kurse in Höfen in 2024.


Wöchentliche Meditationsgruppe:

Jeden Sonntag: von 19:30 bis 21:00 Uhr in Bamberg, Auf dem Lerchenbühl 29b.

Wir meditieren 3 x 25 min. Man kann auch schon nach ein oder zwei Meditationsrunden gehen.

Wer noch nicht meditiert hat, soll sich bitte vor dem ersten Besuch melden, um einen Termin für eine kurze Einführung auszumachen (üblicherweise 1h vor dem Gruppentreffen).

Das Angebot ist kostenlos.

Matten, Kissen und Bänkchen sind vorhanden.

Wenn einzelne Termine ausfallen, wird es hier unter "Aktuell" aufgeführt.


Meditationstage im Pünzendo:

28. Januar 2024

3. März 2024

Die Meditationstage finden in Pünzendorf bei Scheßlitz bei Wolfgang statt. Sie beginnen um 9 Uhr und enden gegen 17.15 Uhr. (Anschließend gemeinsames Abendessen). Die Tage sind kostenlos. Um eine Spende für Mittagessen und das Pünzendo wird gebeten. Die Tage sind nicht als Einstieg in die Meditation geeignet. Anmeldung bei Erich.


mehrtägige Kurse 2024:

24. -29. März          Sesshin (Aufbaukurs)

9. - 12. Mai             Einführung

2. - 8. September   Sesshin (Aufbaukurs)

3. - 8. Dezember    Sesshin (Aufbaukurs)

Die Kurse finden in Höfen in der Nähe von Neustadt an der Aisch statt. Sie beginnen am ersten Tag abends und enden am letzten Tag mittags. Die genaue Kursausschreibung und die Anmeldemöglichkeit sind hier hinterlegt.

Kontakt

Erich Spranger

Auf dem Lerchenbühl 29b

96049 Bamberg

Telefon:0951 509104

E-Mail: erich.spranger(at)posteo.de


über mich

Mit der Zen-Praxis begann ich Mitte der 80er Jahre. 1993 wurde ich Zen-Schüler bei Sr. Ludwigis Fabian, die mir 2010 die Lehrbefugnis übertrug. Seit 2018 bin ich Zen-Lehrer der Zenlinie Leere Wolke.